imageBugfix.png
Gesellschaft für Informatik e.V.
50 Jahre
Meldung

Erstes GI-Bildungssymposium Künstliche Intelligenz

Das erste Bildungssymposium Künstliche Intelligenz der Gesellschaft für Informatik geht der Frage nach, wie "Künstliche Intelligenz" in der Schule vermittelt werden kann, welche didaktischen Konzepte und Unterrichtseinheiten eine Rolle spielen sollten und welche Best-Practices aus der Schulpraxis es gibt. Die Veranstaltung wird aufgrund der zunehmenden Verbreitung des des Coronavirus SARS-CoV-2 nicht am 15./16. Mai 2020 stattfinden. Ein Ausweichtermin ist in Planung, nähere Informationen folgen in Kürze

Das Thema der Künstlichen Intelligenz (KI) ist in der Wirtschaft, Wissenschaft und im Alltag bereits angekommen, wenn auch häufig unbemerkt. Doch den Schülerinnen und Schülern bleibt das Thema größtenteils noch verschlossen.

Und wenn Künstliche Intelligenz im schulischen Bildungsdiskurs eine Rolle spielt, dann vornehmlich beim Einsatz der Technologie zur Lehr- und Lernunterstützung: Fragen, wie man den Umgang mit KI und ihren nicht immer nachvollziehbaren Algorithmen innerhalb eines Schulsystems gestaltet, ohne dabei den gesellschaftlichen Wertekanon zu verwässern, stehen im Fokus.

"Künstliche Intelligenz" als Unterrichtsgegenstand spielt dabei nur selten eine Rolle. Grundlage für ein umfassendes Verständnis von Künstlicher Intelligenz, den grundlegenden Wirkungsweisen, den technologischen Möglichkeiten und Grenzen sowie den gesellschaftlichen Implikationen ist eine Digital und Data Literacy im Verständnis der Charta Digitale Bildung und die Empfehlungen, Grundsätze und Standards für die Informatik in der Schule der Gesellschaft für Informatik.

Um explizit diese Lücke zu schließen, geht das erste „AI Education Symposium“ der Gesellschaft für Informatik im Mai 2020 in Berlin der Frage nach, wie "Künstliche Intelligenz" in der Schule vermittelt werden kann, welche didaktischen Konzepte und Unterrichtseinheiten eine Rolle spielen sollten und welche Best-Practices aus der Schulpraxis es gibt. Die vorläufige Agenda kann hier eingesehen werden. Um Anmeldung zur Teilnahme an der Bildungskonferenz wird gebeten. Das Symposium wird gemeinsam von den Fachbereichen "Informatik und Ausbildung / Didaktik der Informatik" und "Künstliche Intelligenz" in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern veranstaltet.