imageBugfix.png
Gesellschaft für Informatik e.V.
50 Jahre
#GI50Künstliche Intelligenz

Die deutschen KI Top 10 – jetzt Nominierung einreichen!

Liebe GI-Mitglieder,

Ihre Expertise ist gefragt!

Mit dem Projekt #KI50 – Künstliche Intelligenz gestern, heute, morgen will die GI im Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz und gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Thema KI über öffentlichkeitswirksame Diskursbeiträge entmystifizieren und der Breite der Gesellschaft besser zugänglich machen. 

Dafür wollen wir den Blick auf prägende Köpfe der Deutschen KI-Geschichte lenken, herausragende KI-Erfindungen aus Deutschland identifizieren und aktuelle KI-Fragestellungen aufgreifen.

Dafür brauchen wir Ihre Mithilfe!

Bis zum 14. April 2019 können Sie Ihre Vorschläge für folgende drei Kategorien einreichen:

1. Die zehn prägendsten Köpfe der deutschen KI-Geschichte
2. Die zehn bedeutendsten KI-Erfindungen/-Technologien aus Deutschland
3. Die zehn großen Zukunftsfragen der KI 

Eine Jury aus renommierten Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Journalismus und NGOs wird dann aus Ihren Vorschlägen die jeweiligen Top 10 küren.

Helfen Sie uns mit Ihrem Nominierungsvorschlag, den Sie hier einreichen können.

Für Fragen und Anregungen zum #KI50-Projekt steht Ihnen Frithjof Nagel (frithjof.nagel(at)gi.de, 030 7261566-15) gern zur Verfügung.

Wir sind gespannt auf Ihre Vorschläge!

Mit freundlichen Grüßen,

Matthias Klusch & Ingo Timm 
Sprecher des GI-Fachbereichs „Künstliche Intelligenz“

 

Über #KI50 im Wissenschaftsjahr 2019

Mit dem Projekt #KI50 stellt die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) im Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Personen, Phänomene und Erfindungen vor, die unser Verständnis von KI maßgeblich geprägt haben – und zukünftig prägen werden. Ziel ist es Technologien Künstlicher Intelligenz zu entmystifizieren und das Thema einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: https://gi.de/aktuelles/projekte/ki50/