imageBugfix.png
Gesellschaft für Informatik e.V.
50 Jahre

Die Historie der GI

Im Jahr 1969 trafen sich einige Professoren mit Vertretern des damaligen Bundesministeriums für Forschung und Technologie und diskutierten die Notwendigkeit einer wissenschaftlichen Fachgesellschaft für die junge Disziplin "Informatik". Die Informatik nahm in dieser Zeit auch als Studienfach langsam Gestalt an. Dies hieß, dass man sich Gedanken um Curricula, Ausrichtung des Faches und Etablierung an den Universitäten machen musste. Aus einer ganzen Reihe von Beweggründen entstand also die Idee, die Gesellschaft für Informatik zu gründen. Am 16. September 1969 fand die Gründungsversammlung in Bonn statt, am 29. Oktober 1969 wurde die GI als Verein ins Vereinsregister Bonn eingetragen.

Bereits in der Vergangenheit wurde die Geschichte der GI aufbereitet:

Diese Geschichte wollen wir nun fortschreiben.